Planetenmusik - music of the spheres

Die CD Planetenmusik / music of the spheres ist eine Zusammenarbeit von
Brian Cranford, Tobias Krug und Hartmut Warm.

CD Planetenmusik / music of the spheres Im August 2001 veröffentlichte Hartmut Warm das Buch Signatur der Sphären / Von der Ordnung im Sonnensystem, das der Untersuchung der Bewegungsstrukturen, der räumlichen Anordnung und der harmonikalen Zusammenhänge in unserem Sonnensystem gewidmet ist (www.keplerstern.de).

Im November 2002 starteten Tobias Krug und Brian Cranford das Projekt Akustik-Clock. Hier geht es um die künstlerisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den interplanetaren Rhythmen unseres Sonnensystems.
Das 2006 von Brian Cranford gegründete Label Indiscreet Cosmos Recorder veröffentlichte im selben Jahr die CD Akustik-Clock / musica siderale, eine Zusammenstellung der Ergebnisse bis zu diesem Zeitpunkt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Hören!


Interpret: Cranford - Krug - Warm
Titel: Planetenmusik / music of the spheres
Entstehung: 2013
Stücke: 12
Produzent: I.C.R.
Audio-CD: ausverkauft

Auf der CD werden zwei verschiedene Konzepte zur Realisierung einer Planetenmusik verwendet.

Beide Methoden sind als Block zusammengestellt,
Stücke 1-6 Planetenmusik nach der Signatur der Sphären von Hartmut Warm (Keplerstern-Verlag) mit der Abkürzung ks-...
Stücke 7-12 Planetenmusik nach der Akustik-Clock von Brian Cranford und Tobias Krug (Akustik-Clock) mit der Abkürzung ac-...

Beiden Methoden ist eines gemeinsam: Sie bilden einen bestimmten Zeitraum ab, die interplanetaren Beziehungen werden dabei zeitlich stark komprimiert, d.h. sie laufen im Zeitraffer ab!
Um die Musik besser verstehen zu können, werden im Booklet beide Methoden ausführlich beschrieben.
Zeit als Musik, Planeten als Musik, Planetenbewegungen in der Zeit...